1       Datenschutzerklärung

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Website. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

  1. Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Lukas-Gemeinde e.V.,

Kurfürstenstraße 133, 10785 Berlin, buero@lukas-gemeinde.de auf dieser Website auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (DS-GVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der Datenschutzordnung des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden e.V. (MV-DSO).

Den für den Anbieter dieser Website zuständigen Datenschutzbeauftragten des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden e.V. erreichen Sie unter:

Herr Ralf Tumat, Winnenden

E-Mail: datenschutz@muelheimer-verband.de

 

  1. Umgang mit personenbezogenen Daten über E-Mail, Kontaktformulare und Anmeldeformulare

Wir sind nicht verantwortlich für externe Links. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der entsprechenden Websites.

(1) Daten über E-Mail und Kontaktformulare

 

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail Adresse, etc.) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Grundlage für den Umgang mit personengebundenen Daten ist Kapitel 2 (§§ 6-12) der Datenschutzordnung des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden e.V. (MV-DSO).

Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt.

(2) Daten für die Anmeldung zur Kinderfreizeit

Es gelten die Bestimmungen von 2.(1) Daten über E-Mail und Kontaktformulare. Es werden Kontaktdaten erhoben. Bei der Angabe von sekundären Kontaktpersonen liegt es in der Verantwortung der Person, die die Daten eingibt, dass das Einverständnis der sekundären Kontaktperson gegeben ist. Für dieses Einverständnis ist der Lukas-Gemeinde e.V. ausdrücklich nicht verantwortlich. Weitere Angaben zum Kind, z.B. zu Allergien und Wunschkost dienen dazu, die Kinderfreizeit auf die Bedürfnisse des Kindes anzupassen.

Die Daten werden für die Zwecke der Kinderfreizeit verarbeitet und in der gemeindeintenen Datenbank gespeichert und nach Ablauf der gesetzlichen Frist, spätestens nach 10 Jahren, gelöscht. Die geltenden Datenschutzregeln werden eingehalten.

(3) Fotos gemäß möglicher Einwilligung bei Anmeldung zur Kinderfreizeit

Sollte bei Anmeldung zur Kinderfreizeit die Einwilligung zur Verwendung von Fotos gegeben worden sein (Antwort „Einwilligung ja“ oder „Einwilligung nein“ ist jeweils möglich), gilt folgendes:

Die Fotos dürfen zu Zwecken der Werbung für künftige Aktionen für Kinder und Familien der Lukas-Gemeinde e.V. ohne Namen des Kindes im Internet, auf Flyern und in E-Mail-Verteilern sowie Publikationen der Lukas-Gemeinde e.V. verwendet werden. Der Einwilligende hat die Möglichkeit zuvor seine Fragen an das Gemeindebüro zu stellen. Diese werden vollständig und umfassend beantwortet. Diese Einwilligung ist keine Bedingung für die Annahme der Anmeldung zur Kinderfreizeit. Die Verarbeitung erfolgt auf Grund der geltenden Datenschutzregelungen (siehe oben). Dem Einwilligungs-Geber ist der Ansprechpartner für Fragen bekannt (datenschutz@lukas-gemeinde.de). Informationen zur Veröffentlichung von Fotos kann das Gemeindebüro erteilen. Die Zustimmung kann jederzeit per Mail an buero@lukas-gmeinde.de widerrufen werden. Die Fotos werden maximal 10 Jahre gespeichert.

  1. Erklärungen zu genutzten Diensten

 

(1)    Webanalysedienst Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

 

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

 

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

 

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

 

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

 

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

 

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

 

(2)    YouTube-Videos

 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Um die Datenschutzerklärung zu lesen gehen Sie auf: https://www.google.com/policies/privacy/; wenn Sie nicht möchten, dass von Google LLC entsprechend der Datenschutzerklärung Daten erhoben werden, nutzen Sie folgenden Link für die Opt-Out-Möglichkeit: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

  1. Server-Logfiles

 

Auf unserem Internet-Server wird, wie auf anderen Webservern auch, eine Protokolldatei geführt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir darüber die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

▪      Unsere besuchte Website

▪      Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

▪      Menge der gesendeten Daten in Byte

▪      Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

▪      Verwendeter Browser

▪      Verwendetes Betriebssystem

▪      Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß §7 MV-DSO (vgl. dazu Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Systemsicherheit und -stabilität, Funktionalität und Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

  1. Cookies

 

Wir setzen auf unserer Seite soweit möglich keine Cookies ein. Ein Teil unserer Dienste erfordert es jedoch, dass wir Cookies einsetzen.

  • Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
  • Im Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
  • Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
  • Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
  • Weiterhin setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach §7 Absatz (1, f) der MV-DSO (vgl. auch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) erforderlich.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so umkonfigurieren, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

 

  1. Auskunfts-, Widerrufs-, Widerspruchs- und Beschwerderecht

 

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen bzw. der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Möchte Sie von Ihrem Widerrufs- bzw. Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an buero@lukas-gmeinde.de

Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter dieser Website unter den Kontaktdaten im Impressum.

Sollten Sie Bedenken haben, dass Ihre persönlichen Daten von uns entgegen der geltenden gesetzlichen Regelungen erhoben oder verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der für den Anbieter dieser Website zuständigen aufsichtsführenden Stelle einzureichen: datenschutzaufsicht@muelheimer-verband.de

 

  1. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@muelheimer-verband.de

 

  1. Änderung unserer Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

 

Deaktivieren von Google Analytics Opt-Out

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.